Weigl, Bennewitz und Löffert meistern erfolgreich die dritte Runde des Deutschland Klassikers
  • Tri-Force Fulda
  • News
  • Weigl, Bennewitz und Löffert meistern erfolgreich die dritte Runde des Deutschland Klassikers
27.08.2019 16:11
von Andrea Dietl
(Kommentare: 0)
v.l. Jutta Weigel, Kirstin Bennewitz, Petra Löffert

 

Die Herausforderung „Deutschland Klassiker“ ging für  Kirstin Bennewitz, Petra Löffert und Jutta Weigel von der Tri-Force Fulda in die dritte Runde mit dem 3,3km langen Schwimmen im Unterbachersee in Düsseldorf.

Die erste Disziplin, 50km Langlauf hatten die drei Damen bereits im Februar erfolgreich gemeistert, sowie die zweite Disziplin, 300km Radfahren in Mecklenburg Vorpommern, im Mai.
Bei kühlen 16 Grad Außentemperatur und Dauerregen fiel der Startschuss für die 3,3km lange Schwimmstrecke im Unterbacher See. Die Stimmung der 800 Teilnehmer war trotz des bescheidenen Wetters gut und ausgelassen. Geradezu angenehm wirkte die Wassertemperatur von 21 Grad.  

Kirstin Bennewitz erreichte das Ziel in einer Zeit von 1:15, Jutta Weigel in 1:19 und Petra Löffert in 1:24. Nahtlos geht es für die drei Damen nun ins Marathontraining. Ende Oktober steht die letzte Disziplin des Deutschland Klassikers mit dem Marathon Frankfurt auf dem Plan.

Info Deutschland Klassiker
Der Deutschland Klassiker ist eine einzigartige Herausforderung, inspiriert vom „En Svensk
Klassiker“, in Schweden. Er  stellt eine Sportserie dar, die vier große Langstreckenwettbewerbe miteinander kombiniert, die innerhalb eines Jahres zu absolvieren sind. Dazu gehört der 50km Skimarathon in Oberammergau, 300km Radfahren bei der Mecklenburger Seen Runde, 3,3km Schwimmen beim U-See-Schwimmen in Düsseldorf und die Teilnahme beim Frankfurt Marathon.

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.